SAN LUIGI NACHRICHTEN

Einblick in die Ölproduktion von San Luigi Olivenöl

Hier erhaltet ihr einen kleine Einblick in die Olivenöl-Produktion von Frantoi SanLuigi.

Die sechs Hauptsorten der Oliven aus der Maremma werden von erfahrenen und sachkundigen Händen Stück für Stück handverlesen und gepflückt.
Vorsichtiges Abnehmen der Früchte bewahrt deren Unversehrtheit und den saftigen Ölvorrat. Die regionalen Anbauer liefern ihre wertvolle Ernte an die Mühle. Wir beziehen unsere Oliven von bis zu 38 regionalen Olivenbauern und wissen daher genau, woher unsere Oliven stammen.
Sind die Oliven geerntet, werden sie gereinigt und gewaschen. In der Zentrifuge trennen sich Fruchtfleisch, Öl und Wasser. Während dieser Kaltpressung geben die Früchte ihren Schatz preis.
San Luigi fängt das samtig grüne Olivenöl auf. Im Stahlbehälter dekantiert, wandert die Ausbeute in die Abfüllung. Das nun klarer gewordene Öl zeigt seinen goldenen Glanz, nicht ohne auf sein charakteristisches grünliches Glitzern zu verzichten.
Eingebettet im harmonisch fruchtigen und intensiven Geruch der frischen Ernte finden nun die anderen Pflanzenteile ihre Bestimmung, die Nachhaltigkeit ist uns dabei sehr wichtig. Deshalb werden die Reststoffen ebenfalls sinnvoll weiterverarbeitet. Darüber berichten wir Euch in einem anderen Beitrag.
Das Olivenöl von San Luigi ist also nicht nur mild und wohlschmeckend für viele Gerichte, es wird auch im Einklang mit der Natur produziert.

03/03/2019 - Editor DE   -   NEU

Zurück zu den Nachrichten

News Kategorien

Letzte Rezept

Warenkorb

Keine Produkte im Warenkorb

Hier erfahren Sie mehr zu den Versandkosten, Zahlungsweisen und unserer Widerrufsbelehrung.

GESCHENKE

Als Dank für jede Bestellung über 100€ Warenwert erhaltet ihr von uns ein Geschenk!
Und ab 200€ Warenwert gibt es noch ein zweites Geschenk gratis dazu!