Unsere Rezepte

Rezept Toskanische Pici all’aglione

Rezept Toskanische Pici all’aglione – Spaghetti mit Tomaten-Knoblauch-Sauce
Die Zubereitung der Pici all’aglione in der südlichen Toskana möchten wir hier zeigen. Die Pici werden traditionell von Hand selbst gemacht.Die dicken, hausgemachten Spaghetti bestehen aus Mehl und Wasser, sind einfach in der Herstellung und immer wieder lecker.
Für die Zubereitung empfehlen wir frischen Knoblauch, z. B. den Aglione. Dies ist eine besonders große Knoblauchsorte mit sehr mildem Aroma. Wenn Sie kein Aglione haben, verwenden Sie einen anderen milden Knoblauch. Auch eignet sich zusätzlich unser aromatisiertes Olivenöl mit Knoblauch perfekt für eine besondere Geschmacksnote.

Zutaten für 4 Personen

Für die Pici
500 g Weizenmehl
1 TL Salz
extra natives Olivenöl L´Oro di Maremma
250 ml warmes Wasser

Tomaten-Knoblauch-Sauce:

5 EL extra natives Olivenöl L´Oro di Maremma
4 frische Knoblauchzehen
1 Chilischote
500 g Tomatenfleisch
Salz

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Pici Mehl in eine große Schüssel geben, Salz und Olivenöl L´Oro di Maremma hinzufügen. Dann nachund nach Wasser zugeben und die Masse mit einer Gabel zu einem glatten Teig verarbeiten. Danach den Teig auf einem Holzbrett kneten, bis eine glatte Konsistenz des Teiges entstanden ist. Sollte der Teig noch etwas klebrig sein, etwas Mehl hinzugeben bis der Teig nicht mehr klebrig ist. Nun die Schüssel abdecken und den Teig etwa eine halbe Stunde ruhen lassen.

In der Zwischenzeit wird die Soße zubereitet. Die geschälten und zerdrückten Knoblauchzehen werden nun in einer Pfanne, bei schwacher Hitze im Olivenöl zusammen mit den Tomaten und der kleingeschnittenen Chillischote für etwa 10 Minuten gekocht. Anschließend die Pfanne beiseitestellen. Wir können an dieser Stelle nur unsere aromatisierten Olivenöle empfehlen, sie geben der Sauce einen ganz besonderen Geschmack. Sie finden sie ebenfalls in unserem Shop.

In der Zwischenzeit einen großen Topf mit Salzwasser erhitzen. Nun werden die Pici hergestellt. Den Teig mit einem Nudelholz auf einem Holzbrett ca. 1/2 cm dick ausrollen. Sie brauchen kein Mehl, da der Teig nicht klebrig ist.

Den Teig in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen werden dann von Hand zu langen Spaghetti gerollt. Anschließend in einer Schüssel mit Grieß die Pici wenden und in der Hand zu einem Nest formen und diese auf einen separaten Teller legen. Die Pici in das kochende Salzwasser geben und für ca. 5 Minuten al dente kochen. Zum Schluss mit der Sauce in der Pfanne mischen und direkt mit etwas geriebenem Käse servieren.

Buon Appetito!

Zurück zu den Rezepten

X

NEU! Unser Probier-Set mit 3 Olivenölen

Für nur EUR 5,99 erhalten Sie 3 Olivenöle als Probier-Set in jeweils 0,10 ml Flaschchen, schön verpackt in einem hübschen Umkarton.

1 x Olio Extra Vergine di Oliva "Il Classico" - unser beliebter Klassiker unter den Olivenölen.

1 x Olio Extra Vergine di Oliva "Biologico" - das mild-fruchtige Bio-Olivenöl.

1 x Olio Extra Vergine di Oliva "Il Morcaio" - Olivenöl ausschließlich aus "Morcaio"-Olive. Diese Olivensorte gibt es nur bei uns in der Caldana.

Sie erhalten unser "Probier-Set" in unserem Online-Shop auf www.sanluigi.de